Diagnostik 1. Trimester

Zwischen der 11+0 und 13+6 Schwangerschaftswoche können folgende Ultraschalluntersuchungen in unserem Zentrum durchgeführt werden.

 

Nackentransparenzmessung

Wenn Sie eine Wahrscheinlichkeitsaussage über das Risiko für eine Chromosomenstörung (Trisomie 21,18 und 13) erhalten möchten.

Die Kosten für die Beratung und dazugehörige Untersuchungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Frühe Fehlbildungsdiagnostik

Wenn Sie eine frühe Fehlbildungsdiagnostik aufgrund von Risikosituationen in dieser oder einer vorausgegangenen Schwangerschaft benötigen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Frühe Echokardiographie (Herzultraschall)

Wenn Sie eine frühe Echokardiographie aufgrund von Risikosituationen in dieser oder einer vorausgegangenen Schwangerschaft benötigen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Früherkennung von Präeklampsie

Wenn Sie eine Einschätzung des Präeklampsie-Risiko aufgrund von Risikosituationen in dieser oder einer vorausgegangenen Schwangerschaft benötigen.

Die Kosten für die Beratung und dazugehörige Untersuchungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Weitere Informationen finden Sie hier.